Freitag, 5. Juni 2015

Fronleichnam 2015 und der Scherz des Prälaten

Einem würdigen, strahlenden und erhebenden Pontifikalamt 
auf dem Gendarmenmarkt in Berlins Mitte






folgte der Abgesang eines Prälaten

Die wunderbare Feier ganz ohne Wölkchen
regte wohl folgenden Scherz des Prälaten an:
(ohne Anspruch auf Zitattreue)


Es wurde wahr die Prophezeihung Woelkis
zum schönen Wetter dieses Tages.
Gruß und Dank sei ihm dafür zuteil.



Abschiedsschmerz und Sehnsucht treiben zuweilen merkwürdige Blüten –
nach einem Jahr fehlt ihm noch immer sein entschwundenes Vorbild.
Fände sich für ihn doch ein Plätzchen im hohen Dom am Rhein,
um die vermisste Nähe wieder herzustellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen