Sonntag, 6. September 2015

Countdown_6 – Dutzende Millionen für unnötigen Umbau

Verantwortungsbewusste Sanierung oder teurer Umbau ?
Den bewusst hochgegriffenen Sanierungskosten von 5 Mio. Euro (Dompropst Rother) stehen nach Kardinal Woelkis Expertenschätzung Kosten von 40 Mio. Euro für den Umbau der Kathedrale gegenüber, der baulich und liturgisch unnötig ist. Ist das für Gläubige heute noch mit christlicher Moral vereinbar?

Wettbewerb ohne Budgetbegrenzung
Ein Schlaraffenland für Planer, die nicht auf jede Million achten möchten und es gern etwas teurer hätten.

Hinweise auf Quellen
In diversen Äußerungen, Interviews von Verantwortlichen der Kirchenleitung und in Zeitungsartikeln finden sich Hinweise auf den Umfang der Veränderungswünsche, die zu enormen Kosten führen müssen. 
Was wird Erzbischof Koch dagegen unternehmen?
Countdown zur Hoffnung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen